Mitarbeitersuche: 4 Tipps für das Stelleninersat Ihrer Praxis

+ 5 Canva-Templates für Stelleninserate auf Karriere-Plattformen, Instagram & Facebook

Content für Ärzte | 3 Minuten Lesezeit

Der Wettbewerb um Talente im Gesundheitswesen ist härter als je zuvor. Wie Sie Ihre Praxis mit einem aussagekräftigen Stelleninserat von anderen abheben können, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Praxis-Stelleninserat am Tablet auf Schreibtisch

Der Arbeitsmarkt hat sich für medizinische Fachangestellte in den vergangenen Jahren in einen Kandidatenmarkt gewandelt. Für Ihre Praxis heißt das nun, dass auch Sie sich bei potenziellen Mitarbeitern bewerben müssen. 

Denn genauso wie Sie Anforderungen an Ihre potenziellen Mitarbeiter haben, haben Bewerber aus dem Gesundheitswesen meist auch eine lange Liste von Kriterien, die ihr nächster Arbeitgeber bestmöglich erfüllen muss. Diese Kriterien reichen von der optimalen Arbeitszeit über Benefits bis hin zu den Teamkollegen.

Wenn Sie im War for Talents gewinnen und Mitarbeiter finden und binden wollen, müssen Sie sich nicht nur überlegen, wie Sie diese „Wunschliste“ potenzieller Kandidaten erfüllen, sondern auch, wie Sie sich bestmöglich als Wunsch-Arbeitgeber im Stelleninserat präsentieren.

Dabei sollen Ihnen die nächsten 4 Tipps und 5 Canva-Templates helfen. Erregen Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Bewerber und bleiben Sie am Talentmarkt wettbewerbsfähig. Die 5 Canva-Templates finden Sie direkt im Blog ganz einfach zum Download. Damit können Sie offenen Positionen in wenigen Minuten auf Karriere-Plattformen und Social Media bewerben.

4 Tipps für das perfekte Stelleninserat

1. Erzählen Sie Ihre Geschichte

Das Leitbild Ihres Unternehmens im Gesundheitswesen kann ein wirkungsvolles Instrument für die Personalbeschaffung sein. Die besten Mitarbeiter sind mit Leidenschaft bei der Sache, anstatt einfach nur die Zeit abzustempeln. Vor allem Millennials sind daran interessiert, einen Job zu wählen, der ihren Werten entspricht.

Ihre Praxis verändert jeden Tag das Leben von Patienten. Inspirieren Sie Ihre Bewerber, an Bord zu kommen und stolz auf ihre Arbeit zu sein, indem Sie Ihren Auftrag, Ihre Vision und Ihre Werte in einigen kurzen Sätzen im Stelleninserat einbinden. Gegebenenfalls können Sie auch auf relevante Inhalte auf Ihrer Website verweisen.

2. Vermeiden Sie pauschale Aussagen in Stelleninseraten

Seien wir ehrlich: Wenn Ärzte und Ordinationen für sich werben, klingen sie oft ähnlich. Floskeln wie „Abwechslungsreiches Aufgabengebiet“, „Attraktive Sozial- und Gesundheitsleistungen“ und vieles mehr werden inflationär in fast allen Stelleninseraten eingesetzt. Aber was bedeutet das wirklich?

Wer ein konkretes Bild bei Bewerbern hinterlassen will, beschreibt Benefits und Aufgabengebiete so detailliert wie möglich. Gehen Sie über die pauschalen Aussagen hinaus und lassen Sie die Bewerber wissen, wie es tatsächlich ist, in Ihrer Praxis zu arbeiten.

3. Passen Sie Ihre Inhalte an die Zielgruppe an

Achten Sie bei der Formulierung Ihrer Botschaften darauf, dass Sie Ihre Inhalte auf die verschiedenen Zielgruppen abstimmen. So würden Sie beispielsweise für Einsteiger und Lehrlinge andere Aspekte Ihrer Praxis hervorheben, als für einen Kandidaten mit 20 Jahren Berufserfahrung.

4. Ihr Stelleninserat muss leicht zu lesen sein

Eine aussagekräftige Stellenausschreibung enthält genügend Informationen, um ein bestmögliches Bild des Jobs zu vermitteln, vermeidet es aber, Aufgaben hervorzuheben, die nicht zu den wesentlichen Funktionen der Stelle gehören. Eine Aufzählung von Fähigkeiten, die sich stark ähneln, sollte zusammengefasst werden, um ein ermüdendes Lesen zu vermeiden.

Achten Sie bei der Gestaltung des Stelleninserats darauf, dass das gesamte Inserat nicht mehr als eine A4 Seite beansprucht und dass die wichtigsten Punkte einfach am ersten Blick zu erkennen sind. Ein leichtes Lesen ermöglichen auch Bulletpoints beim Aufgabengebiet und den Anforderungen! Vermeiden Sie lange Absätze in denen die wichtigsten Aspekte des Jobs versteckt sind.

Erstellen Sie Stelleninserate für Ihre Praxis ganz einfach per Mausklick!

Designs für Stelleninserate für medizinisches Personal

Sie wollen eine neue Stelle ausschreiben, wissen aber nicht, wo Sie beginnen sollen?

Im Inserate-Vorlagen-Bundle haben Sie alles, was Sie brauchen, um Ihre offene Position in wenigen Minuten zu bewerben! Alle Vorlagen können Sie mit einem kostenlosen Canva-Konto bearbeiten und individuell anpassen.

– 1 fertiges Stelleninserat A4 zum Druck und für Karriere-Plattformen

 

– 4 Designs für Beiträge auf Instagram und Facebook

 

– 1 Worksheet mit Tipps zum Aufbau des Stelleninserats

5 Stelleninserate-Vorlagen direkt ins Postfach!

Nach Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie den aktuellen Redaktionsplan für das Gesundheitswesen direkt in Ihr Postfach*.

    *Durch die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, ist es möglich, dass Sie weitere ähnliche Inhalte von VITALSTORY erhalten. Von diesem viertel-jährlichen Social-Media-Journal können Sie sich selbstverständlich jederzeit abmelden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben. Alle weiteren Details zum Datenschutz finden Sie hier.

    So machen Sie auf Ihr Stelleninserat aufmerksam

    Haben Sie Ihr Stelleninserat fertiggestellt, kommt es nun darauf an, wie Sie auf Ihre offene Position aufmerksam machen. Folgende Tipps helfen Ihnen dabei, Ihr Inserat bestmöglich zu verbreiten!
    1. Posten Sie in den sozialen Medien
    2. Bitten Sie Ihr Team das Inserat ebenfalls online zu teilen
    3. Nutzen Sie Ihr persönliches Netzwerk auf LinkedIn und XING
    4. Bewerben Sie Ihre offene Stelle auf gängigen Karriere-Plattformen

    Sie brauchen Unterstützung, Ihre Stelleninserate zu gestalten und online zu bewerben? Melden Sie sich gerne für ein kostenloses Erstgespräch. Gemeinsam entwickeln wir die richtige Strategie für Ihre Mitarbeitersuche.



    Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner